Kindergarten Krumbach St. Georg und Obereisenbach St. Margaretha

Was uns kennzeichnet

Wir orientieren das Profil unseres Kindergartens und unserer Kinderkrippe St. Margaretha.

„Die Lebenswirklichkeiten der Kinder und ihrer Familien sind Ausgangspunkt für die pädagogische Arbeit und für unsere Angebotsformen. Uns sind alle willkommen unabhängig von sozialer Herkunft, Kultur, Religion, körperlicher und geistiger Gesundheit. Wir fördern die ganzheitliche Entfaltung unserer Kinder sowohl zu eigenständigen und lernfreudigen, als auch gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten.

Die Botschaft des Evangeliums ist Grundlage und Orientierung für unser Leben und Handeln.

Deshalb sind uns folgende Werte wichtig: Achtung vor der Würde jedes Menschen, Geschwisterlichkeit, Nächstenliebe, Friedfertigkeit.“ (Argental)

Wir erfüllen eigenverantwortlich ein wichtiges Anliegen der Kirchengemeinde, indem wir die Kinder mit den christlichen Traditionen vertraut machen und Offenheit schaffen für andere Religionen.

„So kann mit Kindern der Glauben entdeckt und gelebt und Familien können als Lernort des Glaubens gestärkt werden.“ (Rottenburg)

Im Dorf und in der Gemeinde kooperieren wir mit anderen Einrichtungen mit dem Ziel, ein Netzwerk der Begegnung für alle Generationen zu sein.

„Die beiden Brückenpfeiler Bildung und Erziehung bestimmen im Kindergartenalltag das pädagogische Handeln“ von uns Fachkräften. (BaWü)

Bildung beginnt mit der Geburt und dauert das ganze Leben.

Bildung vollzieht sich mit anderen Kindern und uns Erwachsenen und setzt verlässliche Beziehungen und Bindungen voraus.

Unter Erziehung verstehen wir „die Unterstützung und Begleitung, Anregung und Herausforderung der Bildungsprozesse, z.B. durch Eltern und pädagogische Fachkräfte“. (BaWü)

Sie geschieht auch durch das Vorbild von uns Erwachsenen und durch unsere Gestaltung von sozialen Beziehungen, Situationen und Räumen im Kindergarten.

Kinder beim Essen